ÖVSV |  AMRS |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9     

CW-KURS

Telegrafie, auch "cw" genannt ist die einfachste und effizienteste Betriebsart im Amateurfunk. Nur mit Telegrafie kann man mit geringsten Leistungen (qrp) und/oder bei großen Störungen (qrm) Verbindungen zu weit entfernten Stationen erzielen (dx). Telegrafie, sofern manuell betrieben, ist die einzige digitale Betriebsart mit persönlichem Charakter. Insgesamt gibt es also viele gute Gründe Amateurfunk in Telegrafie zu betreiben.

Vor dem Genuss stehen allerdings die Mühen des Erlernens. Es ähnelt dem des Erlernens eines Instruments, ist aber viel einfacher. Es ist kein intellektuelles Lernen sondern das Erlernen eines Reflexes bzw. einer Fertigkeit. Das geschieht praktisch ausschließlich durch ständiges Üben. Der Trainer kann leider nur Übungsanleitungen, Tipps und Motivation geben, letzteres ist das Wichtigste – aber Üben muss jeder Lernwillige selbst. Allerdings ist das Lernen in Gruppen weit effektiver, erfordert aber ein Minimum an gemeinsamer Organisation.

OM Heinz OE3LHB, OM Hermann OE1HFC, OM Karl OE3KAB und OM Walter OE1WSA bieten nun, gemeinsam mit dem LV1 und dem LV3 des ÖVSV, im Raume Wiens wieder einen Morse-Kurs an. Er ist offen für alle die an Telegrafie interessiert sind, seien es Teilnehmer von Amateurfunkkursen oder bereits lizenzierte Funkamateure. Wir wollen unser Augenmerk besonders der Motivation widmen, einerseits um zu helfen Tiefpunkte zu überwinden, andererseits auch um die Begeisterung für diese Betriebsart weiterzugeben.

Wir betonen, dass der Kurs Landesverbands-übergreifend ist. Der LV1 stellt dankenswerterweise seinen Lehrsaal zur Verfügung.

Kursort: Clubheim des Landesverbandes Wien, 1060 Wien, Eisvogelgasse 4, 1. Stock (U4: Margaretenstraße, U6: Gumpendorferstraße)
Kurszeiten: Jeden Dienstag  18:00 - 20:00 Uhr 
Kursbeginn: Jederzeit, wenn es genug Interessentinnen und Interessenten gibt - Anmeldung erbeten
Kursziel: Telegrafie Aufnehmen und Geben von Amateurfunkverbindungen mit Tempo 60 Buchstaben pro Minute, freiwillige Prüfung am Ende des Kurses.
Kursablauf: gemeinsamer Kurs 1 Stunde wöchentlich, individuelles Üben mind. 1/2 Stunde täglich, wenn möglich Bildung von Lerngruppen.
Kosten: für Mitglieder und Teilnehmer von Amateurfunkausbildungen des ÖVSV kostenlos, sonst einmalig € 30,00.
Anmeldung: Per e-mail an cw-kurs-wien@ml.oevsv.at, per Post an den ÖVSV Landesverband Wien, Eisvogelgasse 4/3, 1060 Wien oder telefonisch bei Heinz Lorenz, 0664-206 51 97
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum