ÖVSV |  AMRS |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9     

PLC - Neuer Standard in Kraft getreten

29. Oktober 2015; Mike, OE3MZC - bearbeitet von Fred, OE3BMA

 

New standard for In-house PLC above 30 MHz

Thilo Klootz, DL9KCE informiert:
Kategorie: EMC Veröffentlichung am Freitag, den 23.Oktober 2015 08:10h

Der erste Standard für Heimgebrauch - die jetzt gültige Bestimmung 426CENELEC Commitee TC210 WG11 - betrifft den Frequenzbereich bis zu 30MHz und sorgte bei seiner Evaluierung für heftige Diskussionen unter der Usern. Geschützt werden die Frequenzen für Radio, Amateurradio und Luftfahrt, der Rest des Spektrums bleibt ungeschützt, der Grund liegt in der ziemlich hohen Emissionsgrenze von 110 dBµV. 

Die nunmehr positiv beschlossene Bestimmung EN 50561-3 betrifft die Meßvorschriften und die Frequenzen über 30 MHz. Geräte darunter unterliegen nach wie vor der Vorschrift EN 50561-1. In EN 50561-3 wurde ein ziemlich niedriges Störstrahlungslimit zwischen 85 and 80 dBµV (Frequenzabhängig) festgelegt. Zusätzlich müssen die Amateurfunkbänder 50-52 MHz und 70-70,5 MHz bis zu 55 dBµV unterdrückt werden. Dieser kommende Standard hilft wieder, eine friedliche Koexistenz mit PLC zu ermöglichen und zumindest das AFU-Spektrum sauber zu halten.

(Freie Übersetzung von Fred, OE3BMA)


Hier der Originaltext:


Category: EMCPublished: Friday, 23 October 2015 08:10Written by Thilo, DL9KCEHits: 426CENELEC Committee TC210 WG 11 has completed the standard for in-house PLC devices which operate above 30 MHz. The first standard in the family - the now in-force EN 50561-1 - covers the frequency range up to 30 MHz and was debated heavily amongst radio users. It does safeguard the broadcast, amateur and aeronautical frequencies, but spoils the rest of the spectrum for local use. The reason for that is the fairly high emission limit of 110 dBµV. 

The now positive voted EN 50561-3 covers measurement setup and limits for frequencies above 30 MHz, while devices which also operate on the low band (which is the usual case) still need to comply with EN 50561-1 or show compliance via an alternative route. A fairly low emission limit value between 85 and 80 dBµV (depending on frequency) was set in EN 50561-3, and additionally the amateur bands (50 - 52 MHz and 70.0 - 70.5 MHz) were notched down to 55 dBµV. This coming standard will again help to stabilize the situation of PLC coexistence and at least to keep the amateur spectrum clean.


Zur freundlichen Kenntnisnahme.
Beste 73
de
Mike, OE3MZC
Präsident des ÖVSV-DV


red. by oe3bma
 

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum