ÖVSV |  AMRS |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9     

C4FM - DMR - D-Star NEWS Nr.27: Information über einen DV4mini Hotspot

20. September 2015; Info Kurt, OE1KBC; redigiert von Fred, OE3BMA

 



Kurt, OE1KBC berichtet:

DV4mini Hotspot für D-STAR, C4FM, DMR und APCO25

 

Hallo Funkfreunde,

mit dem DV4mini USB-Dongle macht es richtig Spaß, diverse digitale Betriebsarten zu testen und zu nutzen. Gemeinsam mit der frei verfügbaren Software http://dv4m.ham-dmr.ch
ist der DV4mini Hotspot schnell an einem Windows PC oder Laptop bzw. auch an einem Raspberry Pi in Betrieb.

Kurt, OE1KBC

Der USB-Dongle ist ein kleiner Sende-Empfänger (RX/TX), welcher mit bis zu 12 mW die gebräuchlichen digitalen Betriebsarten für den Funkbetrieb im Home- oder Portabel-QTH zur Verfügung stellt. Für den Funkbetrieb benötigt man natürlich ein D-STAR, C4FM oder DMR-Funkgerät da der USB-Dongle nur die Verbindung zu den digitalen Sprechräumen (Reflektoren) via PC/LAPTOP oder Raspberry Pi herstellt. Der DV4mini-Dongle ist mit einer SMA-Buchse ausgestattet, an welcher man eine kleine 70cm Antenne anbringen muss. Die Auswahl, in welchem Sprechraum man bei D-STAR oder DMR verbunden sein will, kann man über die grafische Oberfläche der Control-Software bequem einstellen.

Aber auch die Vernetzung von Umsetzer-Standorten ist mit dem DV4mini USB-Dongle möglich. So wurde der C4FM-Umsetzer von Johann, OE6POD auf der Klosterneuburgerhütte, der C4FM-Umsetzer am Hochwechseln von Klaus, OE4KMU und der C4FM-Umsetzer am Wienerberg mit dieser Technik vernetzt. Weitere Umsetzer werden in Kürze folgen. Dabei ist es sehr einfach, den Standort mit dieser Vernetzung auszustatten. Einen Raspi nehmen, den DV4mini-Dongle  anstecken, die freie Software installieren und mit dem HAMNET oder dem INTERNET verbinden. Das „Gerätchen“ mit nur 1mW an einer Mini-Antenne oder Dummyload neben dem Umsetzer platzieren – fertig.

Alle Funktionen von System-Fusion C4FM werden über den Reflektor übertragen. Im „DN“ Modulationsmodus natürlich Rufzeichen und GPS-Koordinaten. Der Umsetzer wird vom Sysop in einen der 99 Sprechräume gestellt, kann aber mit der DTMF Funktion jederzeit vom Umsetzernutzer verändert werden. Mit DTMF „A19“ erreicht man den Raum Austria und mit „A11“ den Raum Deutschland usw.
Siehe http://xreflector.net/neu3/ und Menü FCS001
Für Funkfreunde, welche nicht direkt an einem Umsetzer mit der HF heran kommen, dient der Dongle dazu, auch in den vernetzten Räumen am Funkbetrieb teilzunehmen.

Die DV4mini-Dongle sind recht günstig (99.50 EUR + Verpackung/Versand) und auch für Einsteiger in die digitale Sprachwelt auch schnell in Betrieb zu bringen. Wilfried, OE9WLJ hat auch ein Workshop für Dongle-Neueinsteiger gemacht, welches wir auch in anderen OE-Regionen in Kürze anbieten wollen.

Weitere Fragen und Bestellungen bitte an oe1kbc@oevsv.at richten.

Viel Spaß mit dem DV4mini-Dongle

73 de Kurt, OE1KBC
Referent im ÖVSV

dv4mini1 

 

 


red. by oe3bma

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum