ÖVSV |  AMRS |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9     

Bad News vom Relaiscluster Brentenriegel - Hutwisch

13. Mai 2014; Jürgen, OE4JHW; red. by Fred, OE3BMA



 

 

Jürgen, OE4JHW meldet:

Bad News vom Relaiscluster Brentenriegel - Hutwisch

Am Sonntag Abend, den 11.5.2014 gab es im mittleren Burgenland sowie der Buckligen Welt ein schweres Unwetter. Dieses hat auch die Relaisstandorte Brentenriegel und Hutwisch in Mitleidenschaft gezogen.

oe4jhw_juergen
Folgende Relais / Dienste sind zur Zeit nicht bzw. nur eingeschränkt nutzbar:

- OE4XUB 2m FM 145.775 - sehr schwaches und schwankendes Signal sowie unempfindlich. SVXLINK/ECHOLINK funktioniert prinzipiell, ist jedoch deaktiviert, um die Anzahl der Aussendungen zu reduzieren.

Der nächste Rundspruch am 18.5. kann daher NICHT über den Brentenriegel übertragen werden!

- OE4XUB D-Star 438.550 - wurde mir als Totalausfall gemeldet, mangels eines D-Star Gerätes kann ich dies jedoch nicht überprüfen.

- APRS Gateway - empfängt HF-seitig keine Pakete mehr, die Internetbake ist noch aktiv

- HamNet Link Brentenriegel <> Hutwisch - ausgefallen

- HamNet Link Brentenriegel <> Markt Allhau - ausgefallen

- Daher auch kein Zugriff auf den WebSDR www.websdr.at

- Hutwisch Relais 438.850 FM - ausgefallen

- Laut Info des Hutwisch-Betreibers sind auch andere Dienste betroffen

Zur Zeit funktioniert am Brentenriegel nur der 70 cm Repeater auf 438.725 FM (kein Rufton oder CTCSS notwendig)


Und wie es so schön heißt: an der Behebung des Schades wird gearbeitet.

73 de
Jürgen, OE4JHW


red. by oe3bma

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum