ÖVSV |  AMRS |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9     

Lange Nacht der Forschung - SKYWARN und ÖVSV bei der ZAMG

28. März 2014; OE3CHC

 

Lange Nacht der Forschung 2014 - Station Hohe Warte (Wien): Wetterfans im Dienste der Wissenschaft

Foto: (C) Skywarn.at 
skywarna2  
Der ZAMG-Partner SKYWARN präsentiert in Zusammenarbeit mit dem ÖVSV unter anderem einen Spezial-Geländewagen für Mess- und Beobachtungsfahrten in extremen Wettersituationen. Ausgestatten ist dieser mit moderner Blitzortungssensorik sowie anderen Messinstrumenten wie etwa mobile Funksysteme. Durch die Kooperation mit den Funkamateuren können so Chaser am sichersten Weg in Katastrophenregionen kommunizieren. 

Zudem zeigt SKYWARN auch als Beispiel eine Fallstudie zu einer der schlimmsten Wetter-Katastrophen in Österreich - den Tornado 1916 in Wiener Neustadt - der dutzende Tote und hunderte Verletzte forderte und geben Tipps zum Schutz vor solchen Unwettergefahren.

Wir werden auf VHF/UHF, vor allem auf R82 - Wien Kahlenberg und den umliegenden Relais QRV sein.

Auf aprs sind wir unter OE3CHC-9 "sichtbar" und auch für Messages erreichbar!
Auch der Betrieb von Winlink-Packet ist geplant!

WANN? 4.4.2014 ab 17h

WO?
Wien, Hohe Warte 38

Details: http://www.langenachtderforschung.at/in ... oup_id=244

Auf viele QSO's und Besucher freut sich
Chris, OE3CHC

 

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum